Ist Print in der Kommunikation mit Mitgliedern noch wirkungsvoll?

Print wirkt – immer noch. Gerade in Zeiten der Digitalisierung von Informationen sind gedruckte Medien ein wichtiger Eckpfeiler für ein erfolgreiches und nachhaltig wirkendes Verbands-Marketing und tragen zur Mitgliederbindung bei.

Entscheidend für den Erfolg ist natürlich eine adäquate Aufmachung und Präsentation und eine konsequente Ausrichtung auf das Printmedium als zentrales Organ des Verbandes, so Carsten Müller von der Hamburger Agentur Müller & Partner, die seit mehr als 20 Jahren Verbände und Stiftungen in allen Phasen des Verbands-Publishings unterstützt.

Gedruckte Informationen wecken Vertrauen
Das Vertrauen in die journalistisch aufbereitete und gedruckte Information ist größer als in andere Informationsquellen wie Radio- oder Fernsehspots oder Artikel im Internet. Dazu werden Zeitschriften mehrfach in die Hand genommen und intensiv gelesen: Während nur jeder zweite Zuschauer beim TV seine volle Aufmerksamkeit dem laufenden Programm widmet, sind es bei einer hochwertig aufgemachten Verbandszeitschrift 87 Prozent, selbst die Tageszeitung liegt mit 80 Prozent nur auf dem zweiten Platz. Und noch eine andere Statistik untermauert die ungebrochene Bedeutung von Printmedien auch im Bereich des Verbands-Publishings: Im Mittel rund 91 Minuten wird in einer Verbandszeitschrift oder einem Mitgliedermagazin pro Ausgabe gelesen, und das auch von einer jungen Zielgruppe.

print wirkt in der kommunikation mit mitgliedern

Professionalität führt zum Erfolg
Entscheidend ist für den Erfolg einer Verbandszeitschrift eine professionelle Herangehensweise, so Müller. Angefangen bei einer klaren Fokussierung auf relevante und interessante Themen aus dem Verbandsleben, über eine professionelle Redaktion und Gestaltung bis zu der Wahl des richtigen Erscheinungsrhythmus und Vertriebsweges unterstützt seine Agentur Vereine, Stiftungen und Organisationen bei der Konzipierung, Entwicklung und Realisierung eines erfolgreichen Verbands-Publishing.

Für Carsten Müller sprechen noch weitere Argumente für die Wahl des Printmediums. So ist ein gedrucktes Mitgliedermagazin keine Konkurrenz für den Webauftritt des Vereins, sondern im Gegenteil eine sinnvolle und werthaltige Ergänzung. „Beide Medien ergänzen sich optimal und können durch aufeinander abgestimmte Kampagnen die Mitgliederbindung verstärken und Interessenten den Weg in den Verein ebnen“, so Müller. Auch ist die Reichweite von Zeitschriften größer als die anderer Medien und bietet ihren Lesern präzise Informationen, die oftmals nicht nur vom direkten Empfänger der Zeitschrift selber, sondern auch von anderen in seinem Haushalt gelesen wird.

Mehr Mitglieder durch erfolgreiche Verbandspositionierung und -Kommunikation
Verbände und Organisationen, Stiftungen und Vereine, die ihr Verbands-Publishing erfolgreicher und wirkungsvoller gestalten wollen, können sich bei der Agentur Müller & Partner auf kompetente und erfahrene Unterstützung in allen Projektphasen verlassen. Seit mehr als 20 Jahren bieten Carsten Müller und sein Team für ihre zahlreichen Kunden die vier Schritte zum erfolgreichen Mitgliedermagazin aus einer Hand: Konzeption, Redaktion, Gestaltung und Produktion. Für mehr Mitglieder und eine erfolgreiche Verbandspositionierung und -Kommunikation.

Jetzt loslegen

sie-wollen-mehr
Erfahren Sie an diesem Infoabend, wie Sie Ihren Verband nach vorne bringen.
Drei Dinge führen Sie zum Ziel!

Der nächste Termin wird in Kürze bekanntgegeben.

verbandsmarketing-02

Carsten Müller
Marketing für Verbände

Worum geht es?

Sie sind verantwortlich für den Erfolg Ihres Verbandes? – Eine schöne und gleichzeitig fordernde Aufgabe! Fragen Sie sich manchmal auch, was der Unterschied zwischen erfolgreichen und nicht so erfolgreichen Verbänden ist?

Eigentlich ist es ganz einfach, denn es sind vor allem drei Stellhebel, die Sie aktivieren müssen: Erfolgreiche Verbände arbeiten pro-aktiv am positiven Image, schaffen eine emotionale Mitgliederbindung und sorgen für eine steigende Bekanntheit in Ihrer Zielgruppe.

Erfahren Sie wie erfolgreiche Verbände das schaffen

Sie würden auch gerne etwas mehr bewegen für Ihren Verband? Dann lesen Sie weiter, wie wir Ihnen helfen …

Wir zeigen Ihnen anhand von Best-Practice-Beispielen, wie andere Verbände mit diesen Fragen umgehen.

Werden Sie besser, grenzen Sie sich ab! Dieser Infoabend wird Ihnen wertvolle Impulse liefern!

mehr...