Mitgliedermagazin

Mitgliedermagazine sind das wichtigste Instrument für die Mitgliederbindung. Ein professionell gestaltetes Mitgliedermagazin mit interessanten und aktuellen Inhalten aus dem Vereinsleben sorgt für eine kontinuierliche Information der Leserschaft. Mitgliedermagazine können exklusiv nur an Mitglieder ausgegeben werden, allerdings würde durch ein solches Vorgehen das gesamte Potential der Mitgliedergewinnung verschenkt. Dabei können gerade Interessenten sich in einem Mitgliedermagazin über den Verein allgemein, über Aktivitäten und Serviceleistungen informieren.

Damit ist ein regelmäßig erscheinendes Mitgliedermagazin einer aufwendig produzierten, aber verhältnismäßig schnell überalteten Imagebroschüre überlegen, auch weil Mitgliedermagazine eine größere Bandbreite an inhaltliche und stilistischen Möglichkeiten bieten. Aktuelle Berichte und Reportagen aus dem Vereinsleben stärken das Wir-Gefühl der Mitglieder, interessante Persönlichkeiten aus dem Vereinsumfeld können in Wort und Bild portraitiert oder in einem Interview vorgestellt werden. Zudem können die redaktionellen Inhalte im Mitgliedermagazin durch Hintergrundinformationen auf der Vereinshomepage ergänzt und vertieft werden. Möglich wird das durch QR-Codes, mit denen die Leser von Print- zu Onlineinhalten geleitet werden.

Mitgliedermagazine sind effiziente Werkzeuge der Öffentlichkeitsarbeit, die nach Innen und Außen gleichermaßen wirken. sofern die Mischung der Inhalte stimmt. Erfolgreiche Mitgliedermagazine orientieren sich an Publikumszeitschriften, die Leser einfangen und fesseln. Ein ausgewogenes und modernes Layout mischt Texte, Bilder und andere Elemente, um die Lesbarkeit des gesamten Magazins zu erhöhen. Mit Zwischenüberschriften und Bildunterschriften versehen, lassen sich lange Texte angenehmer lesen, zudem ergeben sich dadurch optische Einstiegsmöglichkeiten für den Leser. Infokästen und die zusammenfassende Pro- und Kontra-Darstellung verdichten Informationen, zusätzliche Serviceangebote erhöhen den Nutzwert des Magazins.

Wie oft ein Mitgliedermagazin erscheint und welchen Umfang jede Ausgabe erreichen soll, hängt stark von den Aktivitäten im Verein ab: Je mehr dort passiert, desto mehr interessante Artikel können erstellt werden und desto häufiger kann das Mitgliedermagazin erscheinen. Die möglichen Themen werden im Themenplan zusammengetragen und auf die einzelnen Ausgaben sowie das Redaktionsteam für Text- und Bildredaktion verteilt. Ist die Ausgabe vollständig, kann sie ins Layout gehen, dort werden die redaktionellen Inhalte des Mitgliedermagazins in das vordefinierte Layout gebracht; so können beispielsweise feste Rubriken auch bei der Gestaltung der Druckseite mit einem eigenen Layout versehen werden. Anschließend wird das Mitgliedermagazin gedruckt und danach versendet, alternativ kann auch die Digitalversion über die Vereinshomepage verteilt werden.

Jetzt loslegen

sie-wollen-mehr
Erfahren Sie an diesem Infoabend, wie Sie Ihren Verband nach vorne bringen.
Drei Dinge führen Sie zum Ziel!

Der nächste Termin wird in Kürze bekanntgegeben.

verbandsmarketing-02

Carsten Müller
Marketing für Verbände

Worum geht es?

Sie sind verantwortlich für den Erfolg Ihres Verbandes? – Eine schöne und gleichzeitig fordernde Aufgabe! Fragen Sie sich manchmal auch, was der Unterschied zwischen erfolgreichen und nicht so erfolgreichen Verbänden ist?

Eigentlich ist es ganz einfach, denn es sind vor allem drei Stellhebel, die Sie aktivieren müssen: Erfolgreiche Verbände arbeiten pro-aktiv am positiven Image, schaffen eine emotionale Mitgliederbindung und sorgen für eine steigende Bekanntheit in Ihrer Zielgruppe.

Erfahren Sie wie erfolgreiche Verbände das schaffen

Sie würden auch gerne etwas mehr bewegen für Ihren Verband? Dann lesen Sie weiter, wie wir Ihnen helfen …

Wir zeigen Ihnen anhand von Best-Practice-Beispielen, wie andere Verbände mit diesen Fragen umgehen.

Werden Sie besser, grenzen Sie sich ab! Dieser Infoabend wird Ihnen wertvolle Impulse liefern!

mehr...