Wie wichtig ist eine Imagebroschüre für NPOs?

Braucht ein Verband oder eine Stiftung heute noch eine Imagebroschüre? Eine PDF-Datei per Mail oder ein Hinweis auf die eigene Internetseite reicht doch auch aus – oder?

Imagebroschüre Verband Stiftung NPO

So könnte man heute, im Zeitalter der digitalen Medien, argumentieren, und mitunter stimmt dies auch. Festzuhalten gilt es trotzdem, dass eine gedruckte, mit Sorgfalt konzipierte Imagebroschüre für die Eigendarstellung auch heute noch ein gewichtiges Argument für einen Verband und eine Stiftung ist.

So kann der Verband seine Expertise und seine Anliegen in ’greifbarer’ Form zur Schau stellen.

Imagebroschüren müssen auch in regelmäßigen Abständen neu aufgelegt werden, da sie sonst nicht den aktuellen Stand wiederspiegeln. Wenn es z.B. Umstrukturierungen oder neue Betätigungsfelder gibt, sollte diesen Veränderungen in der Imagebroschüre Rechnung getragen werden.

Antworten auf viele Fragen: Inhalt und Aufbau einer Imagebroschüre

Inhalt und Aufbau einer Imagebroschüre richten sich am dargestellten Verband aus, sollten sich aber auch stark an den Erwartungen und Fragen der Zielgruppe orientieren. So kann die Imagebroschüre eines Verbands oder einer Stiftung sowohl die bestehenden Mitglieder als auch alle neuen Interessenten optimal informieren.

Um eine Imagebroschüre optimal zu konzipieren, sollte man zuerst für sich folgende Fragen beantworten:

  • wer sind wir?
  • was ist unser Anliegen, unsere "Mission"?
  • für wen arbeiten wir?
  • wie arbeiten wir?
Ein Beispiel: Deutsche Lufthansa Berlin-Stiftung Imagebroschüre

Es ist wichtig, eine Imagebroschüre attraktiv zu gestalten

Wenn der Aufbau und die Inhalte für eine Imagebroschüre stehen, ist es Zeit, an die Gestaltung zu denken. Ausgehend vom festgelegten Corporate Design wird dann eine attraktive Imagebroschüre für Ihren Verband oder Ihre Stiftung entstehen. 

Sprechen Sie mit uns – wir haben auf diesem Gebiet schon viele Verbände und Stiftungen erfolgreich beraten!

Jetzt loslegen

sie-wollen-mehr
Erfahren Sie an diesem Infoabend, wie Sie Ihren Verband nach vorne bringen.
Drei Dinge führen Sie zum Ziel!

Der nächste Termin wird in Kürze bekanntgegeben.

verbandsmarketing-02

Carsten Müller
Marketing für Verbände

Worum geht es?

Sie sind verantwortlich für den Erfolg Ihres Verbandes? – Eine schöne und gleichzeitig fordernde Aufgabe! Fragen Sie sich manchmal auch, was der Unterschied zwischen erfolgreichen und nicht so erfolgreichen Verbänden ist?

Eigentlich ist es ganz einfach, denn es sind vor allem drei Stellhebel, die Sie aktivieren müssen: Erfolgreiche Verbände arbeiten pro-aktiv am positiven Image, schaffen eine emotionale Mitgliederbindung und sorgen für eine steigende Bekanntheit in Ihrer Zielgruppe.

Erfahren Sie wie erfolgreiche Verbände das schaffen

Sie würden auch gerne etwas mehr bewegen für Ihren Verband? Dann lesen Sie weiter, wie wir Ihnen helfen …

Wir zeigen Ihnen anhand von Best-Practice-Beispielen, wie andere Verbände mit diesen Fragen umgehen.

Werden Sie besser, grenzen Sie sich ab! Dieser Infoabend wird Ihnen wertvolle Impulse liefern!

mehr...